Umstellung von fastd auf L2TP

(Kai 'wusel' Siering) #1

Es baut sich gerade eine tng-Firmware ohne den »l2tp.«-SSID-Präfix, diese wird dann auch nach rawhide geschoben werden.

Falls am Samstag kein Einspruch kommt, wandert sie dann in der Nacht zum Sonntag nach experimental, testing und stable.

Drückt die Daumen :wink:

2 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #2

In Anlehnung an den anderen Thread habe ich mal rausgesucht – eine jq-awk-sort-awk-Pipe geschrieben –, um welche Knoten (45 an der Zahl, die seit mindestens 3 Tagen offline sein) es geht und welche Kontaktinformationen wir haben:

email
Letzter Kontakt Knotenname Kontaktinfo
Di 06 Okt 2020 15:10:02 CEST 33428-Waldschloesschen email (DB)
Fr 23 Okt 2020 07:25:36 CEST 33334-ReLv-Verlag email (DB)
Fr 23 Okt 2020 10:04:47 CEST 33415-Kolping-Pfarrzentrum2 email
Fr 23 Okt 2020 10:51:42 CEST ffgt-Schnurstracks-Kletterpark-Buero email (DB)
Fr 23 Okt 2020 18:18:08 CEST ffgt-ekee8de27557986 email
Fr 23 Okt 2020 20:19:08 CEST 33415-Droste-Haus-2 email
Fr 23 Okt 2020 20:19:10 CEST 33415-Droste-Haus-1
Fr 23 Okt 2020 22:01:06 CEST ffgt_SalonHaartolle phone
Sa 24 Okt 2020 14:29:44 CEST 33428-Abt-Bernhard-Str-14 -
Sa 24 Okt 2020 18:40:46 CEST 33334-B1i-flo-f7ed email
Sa 24 Okt 2020 18:40:47 CEST 33334-B1i-flo-01cf email
Mo 26 Okt 2020 10:36:08 CET 33428-Ford-Autohaus-Hecker email (DB)
Mi 28 Okt 2020 12:52:36 CET 33330-cvjm-guetersloh email
Mi 28 Okt 2020 14:41:54 CET ffgt-Schnurstracks-Kletterpark phone
Do 29 Okt 2020 17:37:17 CET 33334-KreisGT-Her-BT8-12 email
Fr 30 Okt 2020 11:36:05 CET anna-ffgt-c46e1f630eea email
Mo 02 Nov 2020 15:40:54 CET 33790-Stadt-Halle-JuZ57 email (DB)
Mo 02 Nov 2020 15:40:56 CET 33397-Buergerbuero-Rietberg -
Di 03 Nov 2020 10:22:30 CET ffgt-zum-alten-graf email
Mi 04 Nov 2020 12:04:26 CET ffgt_FunSport_Palfner phone
Mo 09 Nov 2020 11:12:32 CET 33330-LaJuNaLe email
Di 10 Nov 2020 12:43:30 CET 33330-Schule-fuer-Musik-und-Kunst email (DB)
Do 12 Nov 2020 13:00:10 CET 33824-FamoS email
Do 12 Nov 2020 19:16:24 CET 33330-Tierarztpraxis-Dr-Fischer-2 email
Fr 13 Nov 2020 04:55:39 CET 33758-Mergelheide-11 email
Fr 13 Nov 2020 04:55:43 CET 33790-Tomik-und-Partner-WPG-StBG-2 email (DB)
Fr 13 Nov 2020 04:55:43 CET 33332-Conkurens-Biergarten email
Fr 13 Nov 2020 04:55:44 CET 33397-stadtbibliothek-rietberg -
Fr 13 Nov 2020 04:55:44 CET 33330-B56-bd3a email (DB)
Fr 13 Nov 2020 04:55:45 CET 33790-Tomik-und-Partner-WPG-StBG email (DB)
Fr 13 Nov 2020 04:55:45 CET 33330-Kronenstr-34-c91e email (DB)
So 29 Nov 2020 16:52:17 CET 33397-Bed-n-Breakfast-Koelzer2 email (DB)
Do 10 Dez 2020 08:59:52 CET 33415-Paderborner-Str-173 email
Do 17 Dez 2020 15:43:31 CET 33334-Stadt-Guetersloh-Spexard email (DB)
Do 17 Dez 2020 23:45:58 CET 33332-FB7360-Test-0c9a email
Fr 18 Dez 2020 01:12:00 CET 33803-Voszhof-ddfe phone
Fr 18 Dez 2020 20:48:42 CET 33332-Buschkoettersweg-63-2dbc email
Sa 19 Dez 2020 17:29:29 CET 33775-Alte-Landwehr-b5e3 email
Mo 21 Dez 2020 04:41:32 CET 33332-S107-b9d0 email
Mo 21 Dez 2020 16:01:59 CET 33334-Hollen-8b82 email
Di 22 Dez 2020 22:52:10 CET 33824-DiversNet -
Di 05 Jan 2021 17:44:51 CET 33415-Kolping-Pfarrzentrum1 email
Mi 06 Jan 2021 07:57:57 CET 33334-KreisGT-ProWi-02 -
Mi 06 Jan 2021 13:27:16 CET 33829-Buergerhaus-Masch-2A-2e40 email
Mi 06 Jan 2021 14:49:19 CET ffgt-Zahnarztpraxis-Deppe phone

Bis auf »email (DB)« sollte dies selbsterklärend sein: Detlev hat seinerzeit i. d. R. eine Mailadresse von ihm als Kontaktadresse eingetragen — wird dies erkannt, steht oben eben »(DB)«, d. h. wir haben, analog »-«, keinen direkten Ansprechpartner.

Plan wäre also dort, wo eine Mailadresse vorhanden ist, eine Nachfrage- und Informationsmail hinzuschicken und etwaige Rückmeldungen abzuwarten/von solchen die Abschaltung des alten Netzes abhängig zu machen.

Comments?

Im Müritzer Mesh sieht’s wie folgt aus, spannenderweise scheinen dort gar keine Kontaktinfos hinterlegt zu sein?! @m.bitterlich und @charrr, seht Ihr dort Handungs-/Informationsbedarf oder bekommt Ihr die Info anders zu den Knotenbetreibern?

Letzter Kontakt Knotenname Kontaktinfo
Di 29 Dez 2020 23:32:32 CET 17194-shirly -
Mi 30 Dez 2020 01:49:36 CET 17192-Werderweg-381e -
Mi 30 Dez 2020 02:11:33 CET 17192-RSWW -
Mi 30 Dez 2020 08:51:32 CET 17192-Jugendzentrum-JOO -
Mi 30 Dez 2020 09:35:34 CET 17192-Stadtverwaltung-Waren -
Mi 30 Dez 2020 10:48:37 CET 17192-offloader-6061 -
Do 31 Dez 2020 13:46:33 CET 17192-freifunk-417e -
Fr 01 Jan 2021 17:42:37 CET 17192-Stadtbibliothek-0904 -
Fr 01 Jan 2021 17:45:31 CET 17192-Europaeische-Akademie-MV-bc18 -
Fr 01 Jan 2021 17:46:32 CET 17192-Europaeische-Akademie-MV-ae10 -
Fr 01 Jan 2021 17:51:39 CET 17194-Tressow-a75a -
Fr 01 Jan 2021 17:54:31 CET 17192-Europaeische-Akademie-MV -
Fr 01 Jan 2021 18:16:40 CET 17192-Stadtbibliothek-08bc -
Fr 01 Jan 2021 18:20:37 CET 17192-Jugendtreff-Papenberg -
Fr 01 Jan 2021 18:21:35 CET 17192-Hortzentrum-Waren-Ost -
Fr 01 Jan 2021 18:26:32 CET 17192-Hortzentrum-Waren-West -
Fr 01 Jan 2021 18:27:40 CET 17192-Klink-Information -
Fr 01 Jan 2021 18:33:30 CET 17194-Tressow-7002 -
Fr 01 Jan 2021 20:05:33 CET 17194-bizzer -
Fr 01 Jan 2021 20:07:37 CET 17194-shaun -
Sa 02 Jan 2021 23:59:38 CET 17194-Tressow-dd3a -
So 03 Jan 2021 00:02:34 CET 17194-Tressow-43dc -
So 03 Jan 2021 00:02:38 CET 17194-dont-panic-d207 -
So 03 Jan 2021 00:02:39 CET 17194-Tressow-42a0 -
So 03 Jan 2021 00:07:30 CET 17194-Tressow-9332 -
So 03 Jan 2021 00:07:31 CET 17194-Tressow-2feb -
Mi 06 Jan 2021 12:23:31 CET 17153-Birkenweg-2 -
Mi 06 Jan 2021 12:23:36 CET 17153-Birkenweg -
0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #3

Die tng-Firmware 1.1.5~41 ist nun auch nach master (noch im Müritzer Mesh verbreitet) und experimental geschoben worden; entsprechende Updates laufen. Intern wird master auf tng, und tng auf rawhide, »verschmolzen«, sprich der nächste tng-Build wird dann parallel als master-, tng- und rawhide-Zweig angeboten (sprich: die Verzeichnisse werden zusammengelegt). Damit muß keine Firmware an den Einstellungen rumpfuschen und für den Schritt auf eine Gluon v2020-basierte Firmware können die tng- und master-Knoten genutzt werden. (Hintergrund: Die, die tng- oder master-Branch eingestellt haben, haben das Wissen, dies zu ändern — die Standardinstallation setzt den Autoupdater-Branch auf stable.)

Es stehen also noch testing und stable aus. Sonntag wird ein spannender Tag :wink:

0 Likes

(Mike S.) #4

Guten Morgen und ein Hallo von der Müritz. :grin:

Die bei uns verwendeten Branches sind schon sehr divers. Um Deine @wusel Arbeit beim Bauen den ganzen Versionen zu vereinfachen, kann man da nicht Branches komplett einstellen? Aktuell sehe ich dort 5 Branches (rawhide und testing nicht mitgezählt).

Würde für die Zukunft nicht stable und experimental nicht reichen?

1 Like

(Thomas Hollenbeck) #5

Die haben im Winter immer geschlossen, und machen im Frühjahr erst wieder auf. Hier könnte ich falls nötig über eine Mitarbeiternin (die zumindestens letztes Jahr dort gearbeitet hat) Kontakt herstellen.

Falls hier keine Antwort kommt, könnte ich hier auch einmal versuchen Kontakt her zu stellen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kenne ich hier auch eine Mitarbeiterin. Ich gehe davon aus, da diese Offline sind wegen dem Lockdown.

33397-Lu-Hollenbeck-2
33378-TH-Test-w841

Stehen unter meinen Händen, sie warten seit Tagen auf eine neue experimental Firmware um sich mit dem neuen Netz per Mesh zu verbinden. (Haben kein Netzwerkkabel angeschlossen). Sie sollten dann ja heute Online gehen.

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #6

“master” hatten wir eingeführt, um frühzeitig neue Geräte verfügbar zu machen. Eigentlich gibt’s nur rawhide (frisch aus dem Compiler), experimental (Unverfrorene, die neueste Firmware nach ein paar Tagen schon testen), testing (an sich für gut befundene Firmware) und stable (keiner hat seit experimental gravierende Bugs gefunden). Diese Stufen machen IMHO Sinn, solange da grob 0,x, 1, 5, 100 Prozent der Knoten versammeln. Zumal normalerweise jede FW den “stable” Branch einstellt, d. h. die Schritte dazwischen nur bei der Erstinstallation zum tragen kommen.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #7

houston we have a problem, … ä @wusel wir haben ein Problem.

Der Fallback will bei mir mal wieder keine IPv6 ziehen. Warum auch immer. Das Problem gab es früher schon mal (Gluon Konsolen Befehle)
Vermutlich hat es was mit den Austrahlen über UBNT APs zu tun.
Fakt ist, es wird keine neue Firmware geladen,

denn

root@33378-test-841:~# ifconfig
bat0 Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D0
inet6 addr: fe80::ea94:f6ff:fe78:35d0/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:43 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:196 errors:0 dropped:108 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1
RX bytes:1806 (1.7 KiB) TX bytes:10723 (10.4 KiB)

br-client Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D0
inet6 addr: fd10:ca1::ea94:f6ff:fe78:35d0/64 Scope:Global
inet6 addr: fe80::ea94:f6ff:fe78:35d0/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:437 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:661 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:41771 (40.7 KiB) TX bytes:65097 (63.5 KiB)

br-wan Link encap:Ethernet HWaddr 62:BC:87:8E:E9:08
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:0 (0.0 B)

eth0 Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D0
inet6 addr: fe80::ea94:f6ff:fe78:35d0/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:492 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:127 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:86357 (84.3 KiB) TX bytes:29008 (28.3 KiB)
Interrupt:5

eth0.1 Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:492 errors:0 dropped:4 overruns:0 frame:0
TX packets:112 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:77501 (75.6 KiB) TX bytes:13742 (13.4 KiB)

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D1
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:0 (0.0 B)
Interrupt:4

fallback Link encap:Ethernet HWaddr 62:BC:87:8E:E9:0B
inet addr:10.234.144.114 Bcast:10.234.159.255 Mask:255.255.240.0
inet6 addr: fe80::60bc:87ff:fe8e:e90b/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1656 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:24 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:129012 (125.9 KiB) TX bytes:3865 (3.7 KiB)

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:65536 Metric:1
RX packets:322662 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:322662 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1
RX bytes:36890743 (35.1 MiB) TX bytes:36890743 (35.1 MiB)

local-node Link encap:Ethernet HWaddr 16:41:95:40:F7:DC
inet addr:10.255.0.1 Bcast:10.255.15.255 Mask:255.255.240.0
inet6 addr: fd10:ca1::1/128 Scope:Global
inet6 addr: fd10:ca1::1/128 Scope:Global
inet6 addr: fe80::1441:95ff:fe40:f7dc/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:877 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:611 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:83159 (81.2 KiB) TX bytes:53022 (51.7 KiB)

local-port Link encap:Ethernet HWaddr E8:94:F6:78:35:D0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:611 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:877 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:53022 (51.7 KiB) TX bytes:83159 (81.2 KiB)

mesh-vpn Link encap:Ethernet HWaddr 62:BC:87:8E:E9:0F
inet6 addr: fe80::60bc:87ff:fe8e:e90f/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1426 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:253636 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:10543720 (10.0 MiB)

primary0 Link encap:Ethernet HWaddr 62:BC:87:8E:E9:0B
inet6 addr: fe80::60bc:87ff:fe8e:e90b/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING NOARP MTU:1532 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:902 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:44325 (43.2 KiB)

root@33378-test-841:~#

funktioniert nicht mit

root@33378-test-841:~# cat /etc/config/autoupdater

config autoupdater ‘settings’
option enabled ‘1’
option version_file ‘/lib/gluon/release’
option branch ‘experimental’

config branch ‘tng’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/tng/sysupgrade
option good_signatures ‘1’
option name ‘tng’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

config branch ‘master’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/master/sysupgrade
option good_signatures ‘1’
option name ‘master’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

config branch ‘experimental’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/experimental/sysupgrade
option good_signatures ‘1’
option name ‘experimental’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

config branch ‘stable’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/stable/sysupgrade
option good_signatures ‘2’
option name ‘stable’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

config branch ‘rawhide’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/rawhide/sysupgrade
option good_signatures ‘1’
option name ‘rawhide’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

config branch ‘testing’
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/testing/sysupgrade
option good_signatures ‘1’
option name ‘testing’
list pubkey ‘fbc997a8fd3b7372b3044cf855c660f70b0f713f8ab1dca4b9a1ae297c8f5588’
list pubkey ‘a7ac1e48f4459a995cf6bcd8d3668ca26cf36a1fe5981ddfca93d4c04632deeb’
list pubkey ‘3c09bcf54e9c2d244d7888c9d2bdea08b2f2dc249deda23ef8194a114be85390’
list pubkey ‘f3a88717ce7ec8250b40191edf088d6f30b9179ad7ec80a8e14abfd270ff8770’

Weil dort nur v6 drin ist.

Vorschlag damals war
list mirror ‘http://firmware.ipv6.4830.org/tng/sysupgrade’
list mirror ‘http://firmware.ipv4.4830.org/tng/sysupgrade’

Ich weiß nicht ob ich der einzgiste bin mit dem Problem. Wird vermutlich so sein bei uns im Netz. Der Fehler tritt bei mir auch nur auf, da ich hier Mesh und Offloarder gemischt habe und der Offloarder im Fallback Modus keine v6 verteilt. Warum auch immer. Normale Android, Linux und Windows Clients bekommen sie.

Frage jetzt ändern wir die Einträge in der Firmware noch und schieben noch einmal ein Vorupdate raus? Oder nicht. Würde bedeuten wieder eine Woche warten bis alle Knoten die geänderte Liste haben.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #8

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #9

Danke für das Angebot; 33397-Schnurstracks-Kletterpark-O war noch bis vor drei Tagen online. Aber mit »Schnurstracks« hatten wir schon mal Mailkontakt, IIRC, das sollte also kein Problem sein.

Beim Droste-Haus ist ja 'ne Mailadresse hinterlegt, sollte also erstmal auch kein Thema sein.

Den Verdacht hatte ich schon, als Du von 33397-Lu-Hollenbeck-233378-TH-Test-w841 sprachst.

Hmm. Wenn der Knoten (welche FW haben die, die gerade offline sind?) in den Fallback-Modus geht, meldet er sich eigentlich genau wie ein Client (Laptop, Tablet, …) an. Sofern also Endgeräte bei Dir im Netz hinter dem Offloader an den UBNT APs Freifunk-IPv6 bekommen, sollte das mit den letzten 2-3 1.1.2er Versionen auch im Fallback-Modus klappen. Bei Ubiquiti und ähnlichen Lösungen muß aber ggf. erst was konfiguriert werden, damit IPv6 »aus dem RZ« bei den Clients in der Freifunk-SSID ankommt. (IIRC war da was mit Multicast, wodrauf ja Router Advertisement (RA) basiert.)

fallback Link encap:Ethernet HWaddr 62:BC:87:8E:E9:0B
  inet addr:10.234.144.114 Bcast:10.234.159.255 Mask:255.255.240.0
  inet6 addr: fe80::60bc:87ff:fe8e:e90b/64 Scope:Link
  UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
  RX packets:1656 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
  TX packets:24 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0 collisions:0 txqueuelen:1000
  RX bytes:129012 (125.9 KiB) TX bytes:3865 (3.7 KiB)

DAS sieht mehrwürdig aus; der Offloader sollte fd10:ca1::/64 per RA announcen, das Gateway im RZ 2001:bf7:1310:irgendwas::/64.

local-node Link encap:Ethernet HWaddr 16:41:95:40:F7:DC
  inet addr:10.255.0.1 Bcast:10.255.15.255 Mask:255.255.240.0
  inet6 addr: fd10:ca1::1/128 Scope:Global
  inet6 addr: fd10:ca1::1/128 Scope:Global

Der Screenshot sieht auch komisch aus. Im Fallback-Modus ist der AP nicht aktiv — schließlich ist der Knoten ja als Client unterwegs.

Bekommen denn Deine Endgeräte (Android) über die UBNT-APs Freifunk-v6?

  OS: 18.06-SNAPSHOT, r7945+26-83ce31d    FW: 1.1.5~41                        
  HW: TP-Link TL-WR841N/ND v8                                             
root@33332-S107-b9d0:~# traceroute firmware.ipv6.4830.org
traceroute to firmware.ipv6.4830.org (2a06:e881:1700:1:400:c0ff:fefb:e216), 30 hops max, 64 byte packets
 1  2001:bf7:1310:128::a (2001:bf7:1310:128::a)  39.092 ms  38.490 ms  38.508 ms
 2  2a06:e881:1707:1::bac4 (2a06:e881:1707:1::bac4)  38.742 ms  39.322 ms  39.267 ms
 3  2a06:e881:1701:11d::2 (2a06:e881:1701:11d::2)  58.178 ms  53.657 ms  54.049 ms
 4  web01.4830.org (2a06:e881:1700:1:400:c0ff:fefb:e216)  54.614 ms  53.719 ms  54.124 ms

Ich downgrade den mal auf 1.1.5~40 und klemme WAN und Mesh ab. Mal gucken, was dann passiert.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #10

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #11

Das sieht richtig aus. Hmm, 1.1.5~37 hat er.

-rw-rw-r-- 1 ffgt ffgt 5503 Okt 18 02:30 /firmware/tng/factory/ReleaseNotes-1.1.5~37

Hmm, es sollte seit 1.1.5~32 funktionieren. Merkwürdig. Wie gesagt, ich teste das mal an meinem Test-841.

0 Likes

(René) #12

Mein 841 wird als offline auf der Karte Freifunk KreisGT - Mesh Freifunk KreisGT (Stadt GT): 33332-Buschkoettersweg-63-2dbc (4830.org) angezeigt.
Er funktioniert allerdings prima und hat die 1.1.5~41

batctl gwl
[B.A.T.M.A.N. adv openwrt-2018.1-9, MainIF/MAC: primary0/ca:01:73:ab:86:6b (bat0/f4:f2:6d:54:2d:bc BATMAN_IV)]
  Router            ( TQ) Next Hop          [outgoingIf]  Bandwidth
  02:ca:ff:ee:01:11 (215) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:10 (225) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:05 (225) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
* 02:ca:ff:ee:01:02 (255) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit

Edit: Er läuft unter TNG. Habe gerade auf stable umgestellt. Mal schauen ob das etwas ändert.
Edit 2: Er taucht hier als online auf: Karte Freifunk KreisGT - Mesh Freifunk KreisGT (Stadt GT) (4830.org)

1 Like

(Kai 'wusel' Siering) #13

Hat hier nach 4 Stunden und 43 Minuten (kein Netz => kein NTP; das Offline-Skript läuft zur 43. Minute) geklappt:

Tue Jul 23 04:43:17 2019 daemon.info dnsmasq[704]: using nameserver 10.234.128.11#53
Tue Jul 23 04:43:17 2019 daemon.info dnsmasq[704]: using nameserver 2001:bf7:1310:128::b#53
Tue Jul 23 04:43:17 2019 daemon.info dnsmasq[704]: using nameserver 2001:bf7:1310:128::5#53
Tue Jul 23 04:43:17 2019 daemon.info dnsmasq[704]: using nameserver 2001:bf7:1310:128::2#53
Tue Jul 23 04:43:17 2019 daemon.info dnsmasq[704]: using nameserver 2001:bf7:1310:128::a#53


(map04.4830.org ist die temporäre “Meta-Karte”; sie konsolidiert die L2TP-Daten von newmap.4830.org und die der fastd-Karte, map03.4830.org bzw. hopglass.4830.org für den Müritzer Bereich, für den Migrationszeitraum.)
 

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #14

Ich werde es mir heute Abend noch einmal genauer anschauen. Immerhin hat es bei den Tests davor bei mir ja auch funktioniert.
Was ich nicht so ganz verstehe, wenn ich denn Fallback Modus richtige kenne, versucht er alle Freien WLAN Netzwerke mit den Namen Freifunk in der SSID. Das bedeutet er hätte sich auch direkt auf den gestern noch aktiven 300e einwählen müssen. Das würde ein Fehler bei den UBNT APs ausschließen.

Der 300e, den ich gestern noch einmal auf die Stable zurückgesetzt habe, hat sich heute Nacht auch nicht aktualisiert.

0 Likes