Netzumbauten am Wochenende

Orginaler Blog-Post: Netzumbauten am Wochenende – Freifunk Kreis GT

Vor rund 8 Jahren ist »Freifunk Gütersloh« gestartet — Zeit, mal feucht durch den Serverpark zu wischen.

Denn vor ca. 5 Jahren gab’s das letzte größere Serverupgrade, und so ist es mehr als richtig, daß wir nun mal wieder an die Hardware rangehen.

An diesem Samstag werden in Berlin die Server des 4830.org e. V. und des Freifunk Lippe e. V. konsolidiert, in der Folge werden die Freifunk-Gateways beider Vereine in Berlin, das 4830.org-Jitsi (meet.4830.org), der Firmware-/Updateserver des Freifunk Lippe e. V. sowie dessen Forum (forum.freifunk-lippe.de) für einen längeren Zeitraum zwischen Samstag Mittag und Sonntag Abend nicht erreichbar sein. Das Forum des 4830.org e. V. – forum.freifunk-kreisgt.de – ist von dieser Aktion nicht betroffen.

Da dies der erste Umbau von HP-G7- auf HPE-Gen9-Geräte ist und wir dies auch nicht proben konnten, ist der genannte Zeitraum ›etwas‹ umfassender — drückt uns einfach die Daumen, daß alles so, wie geplant, funktionieren wird ;-)

2 Likes

Zwischenstand: die Hardware ist getauscht, aber auf verschiedenen Ebenen gibt es noch Probleme. Anders als geplant kommen u. a. die Tunnel zwischen den Standorten nicht korrekt hoch, und somit ist das Routing ›impacted‹.

Diese Scherben muß ich im Laufe des Sonntags, nach Rückkehr nach OWL, auffegen …

Es gibt noch Probleme mit der Virtualisierungslösung — jene startet VMs zwar, meldet aber ›intern‹ einen Abbruch zurück, sodaß in der Oberfläche laufende VMs als heruntergefahen angezeigt werden. Einige VMs auf »blackstar« wurden neu gestartet, aber diese Inkonsistenz muß erst verstanden und dann behoben werden, bevor ein geordneter Betrieb wieder möglich ist.

VM-Verteilung bis Samstag:

Aktueller Stand:

⇒ Die VMs von »blackstar« laufen auf der neuen Hardware — werden von der Wirrtualisierungslösung allerdings weiterhin als ›down‹ angezeigt.

⇒ Die VMs von »fflip-ber02« laufen auf der neuen Hardware, die nun »agonizer« (4830.org-Namensschema: Sternenzerstörer aus Star Wars) heißt.

⇒ Die VMs von »fflip-ber01«sind mit den 4 HDDs nach »blackstar« gezogen; jetzt muß die Wirrtualisierungslösung nur noch überredet werden, daß »fflip-ber01« nun ebenfalls »blackstar« ist …

Netz sieht jedenfalls in BER nun besser aus:

An FRA wird noch gearbeitet …

⇒ alle Gateways des ehemaligen Hypervisors fflip-ber01.freifunk-­lippe.de des Freifunk Lippe e. V. laufen nun auf dem Hypervisor blackstar.­4830.org des 4830­.org e. V.

⇒ Reshuffling der VMs erfolgt über die Zeit, ebenso die komplette Einstellug des FFLIP-AS

1 Like

Aktueller Stand:

Zwei Systeme in DUS sind „quasi“ abbaufähig (vier mit den schon abgeschalteten) — bleibt die Frage, wer wann hinfährt.

This has been fixed.