Local Node IPv6 Adresse

(Thomas Hollenbeck) #1

@wusel (Vermutlich wird es kein anderer beantowrten können)…

Hat sich die Universal gültige Local Node Adresse geändert?
Nach meinem Kenntnisstand war sie doch mal fd10:ca1::1

Ich sehe aber nur noch

local-node Link encap:Ethernet HWaddr 16:41:95:40:F7:DC
inet6 addr: fe80::1441:95ff:fe40:f7dc/64 Scope:Link
inet6 addr: fd10:ca1:1::1/128 Scope:Global
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:271970 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:321871 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:22666708 (21.6 MiB) TX bytes:27917982 (26.6 MiB)

Vermutlich wird es mit der Auftrennung des Netzes zu tun haben.

Kannst du für die einzelnen Bereiche die Adressen nennen? Oder ändern sich die noch?

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #2

Ja, liegt an der Auftrennung; da wir auf einem Gateway mehrere Meshes betreiben möchten, müssen sich die Netze unterscheiden, wenn man nicht mit VRF (virtual routing and forwarding) oder gar Network Namespaces das Ganze unnötig kompliziert machen will. Die v4-Local-Node-IP ist Geschichte, für v6 sieht’s so aus:

wusel@ysabell:/data/wusel$ grep -r "ip6 = " site-ffgt-v2018.1/domains/
site-ffgt-v2018.1/domains/rhw.conf:    ip6 = 'fd10:ca1:4::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/gut.conf:    ip6 = 'fd10:ca1:1::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/zzz.conf:    ip6 = 'fd10:ca1:66::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/fsl.conf:    ip6 = 'fdff:fe1d:be86::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/wrz.conf:    ip6 = 'fd39:e4e3:eee1::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/neb.conf:    ip6 = 'fd39:e4e3:eee1::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/gt8.conf:    ip6 = 'fd10:ca1:3::1',
site-ffgt-v2018.1/domains/gto.conf:    ip6 = 'fd10:ca1:2::1',
0 Likes