Keine IP Adresse

(Thomas Hollenbeck) #1

Hallo

Kann es sein das eine GW keine IP Adressen verteilt? Wenn ich den Knoten neustarte und über eine andere reingehe passt alles. Der Knoten ist im Netz auch erreichbar, also nicht das Knoten Offline Problem.

Geht Nicht:

root@33397-Lu-Hollenbeck-1:~# batctl gwl
Gateway (#/255) Nexthop [outgoingIF]: gw_class … [B.A.T.M.A.N. adv 2013.4.0, MainIF/MAC: primary0/1e:b2:a3:75:1a:2b (bat0)]
de:ad:be:ef:02:11 (177) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
=> 36:6f:a2:3e:15:b9 (194) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 94 - 128MBit/112MBit
de:ad:be:ef:02:1c (183) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
8a:ea:40:ef:c9:55 (191) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
52:d9:69:49:c3:ef (194) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit

Geht

root@33397-Lu-Hollenbeck-1:~# batctl gwl
Gateway (#/255) Nexthop [outgoingIF]: gw_class … [B.A.T.M.A.N. adv 2013.4.0, MainIF/MAC: primary0/1e:b2:a3:75:1a:2b (bat0)]
52:d9:69:49:c3:ef (183) de:ad:be:ef:02:11 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
=> de:ad:be:ef:02:11 (209) de:ad:be:ef:02:11 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
8a:ea:40:ef:c9:55 (181) de:ad:be:ef:02:11 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
de:ad:be:ef:02:1c (181) de:ad:be:ef:02:11 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
36:6f:a2:3e:15:b9 (184) de:ad:be:ef:02:11 [ mesh-vpn]: 94 - 128MBit/112MBit
root@33397-Lu-Hollenbeck-1:~#

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #2

Kann sein, ist leider kompliziert zu debuggen: Du brauchst einen Client hinter einem Knoten, der dann eine DHCP-Anfrage stellt und beim Ausbleiben jener mit obiger Info (die aber der Client gar nicht hat sondern nur der Knoten) sich zurückmeldet. Denn batman-advanced greift (leider) in den IPv4-Datenstrom ein und blockiert DHCP-Broadcasts, reduziert sie stattdessen auf DHCP-Unicasts zu dem Gateway, welches es aktuell als bestes empfindet. Das heißt konkret, daß Deine VPN–Verbindung über gw01 laufen mag, aber wenn batman auf dem Knoten gw02 als besser erreichbar definiert, landen Deine DHCP-Anfragen nur bei gw02. Insofern wird das mit dem “Wardialer” auch noch spannend …

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #3

Hallo,

diese GW scheint immer noch keine IP zu verteilen

  Gateway      (#/255)           Nexthop [outgoingIF]: gw_class ... [B.A.T.M.A.N. adv 2013.4. MainIF/MAC: primary0/1e:b2:a3:75:1a:2b (bat0)]

de:ad:be:ef:02:1c (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
52:d9:69:49:c3:ef (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
=> 36:6f:a2:3e:15:b9 (251) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 94 - 128MBit/112MBit
8a:ea:40:ef:c9:55 (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
de:ad:be:ef:02:11 (219) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit

0 Likes

(Cord) #4

Ich habe den dhrelay auf gw10 restarted.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #5

Den Knoten Lu-Hollenbeck-1 habe ich vorhin neu gestartet, über eine andere GW gab es dort IPs. Bei mir zu Hause habe ich gerade versucht mich einzuloggen,. Dort bekomme ich immer noch keine IP

root@33378-freifunk-a42bb0f43a87:~# batctl gwl
Gateway (#/255) Nexthop [outgoingIF]: gw_class … [B.A.T.M .A.N. adv 2013.4.0, MainIF/MAC: primary0/06:f2:c8:ea:c4:db (bat0)]
=> 36:6f:a2:3e:15:b9 (251) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 94 - 128MBit/112MBit
52:d9:69:49:c3:ef (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
8a:ea:40:ef:c9:55 (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
de:ad:be:ef:02:1c (221) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
de:ad:be:ef:02:11 (217) de:ad:be:ef:02:10 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit

0 Likes

(Cord) #6

Ich habe nun alle fastd so konfiguriert, das MAC und IP des Routers gelogged werden. Und danch habe ich alle fastd einmal restarted.

Den Router mit der MAC 06:f2:c8:ea:c4:db konnte ich aber noch nicht entdecken.

Nachtrag: melden die sich mit einer anderen MAC? Habe 06:f2:c8:ea:c4:df gefunden.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #7

Das sind die beiden Interfaces. Welches jetzt was macht, weiß ich auch nicht. soweit bin ich nicht in der Materie drin.

mesh-vpn Link encap:Ethernet HWaddr 06:F2:C8:EA:C4:DF
inet6 addr: fe80::4f2:c8ff:feea:c4df/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1426 Metric:1
RX packets:62203196 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:10449698 errors:0 dropped:528 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:500
RX bytes:3167636673 (2.9 GiB) TX bytes:1834467421 (1.7 GiB)

primary0 Link encap:Ethernet HWaddr 06:F2:C8:EA:C4:DB
UP BROADCAST RUNNING NOARP MTU:1528 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:100769318 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:12210618721 (11.3 GiB)

Habe fastd neu gestartet.

=> 8a:ea:40:ef:c9:55 ( 23) de:ad:be:ef:42:13 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit

aktuell bekomme ich darüber eine IP. Werde es aber weiter beobachten

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #8

root@33397-Lu-Hollenbeck-1:~# batctl gwl
Gateway (#/255) Nexthop [outgoingIF]: gw_class … [B.A.T.M.A.N. adv 2013.4.0, MainIF/MAC: primary0/1e:b2:a3:75:1a:2b (bat0)]

52:d4:4e:ff:c1:20 (177) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
e6:ff:f9:f0:fd:24 (174) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
52:d9:69:49:c3:ef (191) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
8a:ea:40:ef:c9:55 (198) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 215 - 96MBit/96MBit
=> 36:6f:a2:3e:15:b9 (198) de:ad:be:ef:02:02 [ mesh-vpn]: 94 - 128MBit/112MBit

root@33397-Lu-Hollenbeck-1:~# ping -c 3 fd42:ffee:ff12:aff:a62b:b0ff:fef4:3a87
PING fd42:ffee:ff12:aff:a62b:b0ff:fef4:3a87 (fd42:ffee:ff12:aff:a62b:b0ff:fef4:3a87): 56 data bytes
64 bytes from fd42:ffee:ff12:aff:a62b:b0ff:fef4:3a87: seq=0 ttl=64 time=224.561 ms
64 bytes from fd42:ffee:ff12:aff:a62b:b0ff:fef4:3a87: seq=1 ttl=64 time=233.032 ms

Also der Knoten fühlt sich immer zu dem geliebten Gateway hingezogen der keine IP Adressen verteilt. Habe einmal versucht ob der Fastd Tunnel auch Daten übermittelt. Ping V6 geht. V4 Ping müsste ich erst eine IP zuweisen.

@Cord konntest du schon etwas sehen?

0 Likes

(Cord) #9

neee, ich sehe nichts. @wusel ich brauche hier mal Nachhilfe. Ich hätte jetzt gesagt das de:ad:be:ef:02:02 gw02 wäre. (nicht gw12). 36:6f:a2:3e:15:b9 ist aber gw10 (no f*cking a, b or c).

Dafür finde ich 1e:b2:a3:75:1a:* aber nirgendwo im Log.

Mit dieser GW-Verwürfelung ist es nicht einfacher geworden.

0 Likes

(Martin) #10

Also, hier im Rathaus kann ich mich auch nicht mehr verbinden, da keine IP-Adresse zugewiesen wird.
Laut einem Kollegne aus der IT liegt das daran, dass der definierte IP-Bereich nur eine bestzimmte Anzahl an Usern zulässt, da der Bereich zu klein ist, in dem Anmeldungen zugelassen werden.

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #12

Die Vermutung ist nach­voll­zieh­bar, aber als Grund für diese Pro­bleme ist das hin­reichend un­wahr­schein­lich, wir haben für’s aktuelle Mesh 4000 IPs vor­ge­sehen, für im Peak 2000 Clients vor­läufig aus­reichend:

Mar 12 22:14:52 s3 dhcpd: Adap-lease: Total: 4062, Free: 3866, Ends: 225, Adaptive: 450, Fill: 4, Threshold: 75

(Das Freifunk-Setup ist etwas anders als ein normales WLAN, Adressvergabe & Internetzugang passiert »in der Freifunk-Wolke«, nicht auf dem lokalen WLAN-Accesspoint.)

Haben wir Montag abend uns mal näher angesehen, nachdem auch im Syrtaki WLAN da war aber keine v4-IPs vergeben wurden. Details siehe dort, Quintessenz: verschiedene Gateways waren durch Updates dysfunktional.

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #13

Bekomme aktuell auf verschiedenen Knoten keine IP

0 Likes

(Martin) #14

Gestern auch im ALEX keine IP Adresse zugewiesen bekommen. Im Rathaus hat’s am Freitag endlich mal wieder funktioniert. Heute aber nicht probiert

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #15

Sollte wieder gehen? (gw10 ist tot, lang lebe gw10!)

1 Like

(system) geschlossen, #16

Dieses Thema wurde automatisch 10 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.

0 Likes

(René) #17

Moin zusammen.
Heute bekomme ich weder im TNG noch in der Conkurens eine IP zugewiesen.
Hat ein Server gerade eine Hitzepause eingelegt? :face_with_thermometer:

Der Titel war schon belegt. Deshalb schreibe ich das Antiquariat.

0 Likes

(René) #18

Jetzt habe ich eine. Seltsam.
Edit: jetzt wieder nicht

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #19

Unwahrscheinlich, da getrennte Server …

0 Likes

(René) #20

Keine IP seit Gestern :frowning:

root@33332-Buschkoettersweg-63-a86c:~# batctl gwl
[B.A.T.M.A.N. adv openwrt-2018.1-9, MainIF/MAC: primary0/72:ac:8e:b6:27:43 (bat0/cc:ce:1e:34:a8:6c BATMAN_IV)]
  Router            ( TQ) Next Hop          [outgoingIf]  Bandwidth
  02:ca:ff:ee:01:11 (225) 02:ca:ff:ee:01:05 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
* 02:ca:ff:ee:01:05 (255) 02:ca:ff:ee:01:05 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:10 (212) 02:ca:ff:ee:01:05 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:02 (220) 02:ca:ff:ee:01:05 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit

Getestet mit Android Mobiltelefon und Windows Tablet.

4040 neu gestartet und ich bekomme wieder IPs:

root@33332-Buschkoettersweg-63-a86c:~#  batctl gwl
[B.A.T.M.A.N. adv openwrt-2018.1-9, MainIF/MAC: primary0/72:ac:8e:b6:27:43 (bat0/cc:ce:1e:34:a8:6c BATMAN_IV)]
  Router            ( TQ) Next Hop          [outgoingIf]  Bandwidth
  02:ca:ff:ee:01:05 ( 10) 02:ca:ff:ee:01:11 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:10 ( 10) 02:ca:ff:ee:01:11 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
  02:ca:ff:ee:01:02 ( 10) 02:ca:ff:ee:01:11 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
* 02:ca:ff:ee:01:11 ( 18) 02:ca:ff:ee:01:11 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit

Liegt es am Gateway?

0 Likes

(René) geöffnet, #21
0 Likes