Keine Daten über das Internet

Hi,
aktuell habe ich das Problem, das meine Clients keine Daten übertragen.
Vom Router über SSH funktioniert nslookup und ping (-4). Vom Client aus kann ich nslookup nutzen, aber ein Ping gibt keine Antwort und Webseiten lassen sich auch nicht aufrufen.

Ich habe nichts gemacht stimmt nicht ganz, da ich mein WLan nun auch über den Freifunk Router ausstrahle. Hierzu habe ich folgendes konfiguriert:

uci set network.wan.ifname='eth0 eth1'
uci commit network

uci set wireless.wan_radio0=wifi-iface
uci set wireless.wan_radio0.device=radio0
uci set wireless.wan_radio0.network=wan
uci set wireless.wan_radio0.mode=ap
uci set wireless.wan_radio0.encryption=psk2
uci set wireless.wan_radio0.ssid="meins"
uci set wireless.wan_radio0.key="meiner"
uci set wireless.wan_radio0.disabled=0
uci commit wireless
wifi

/etc/init.d/network restart

Wenn ich nun wireless.wan_radio0.disabled=1 setze, ändert das aber nichts.
Ist eine der Einstellungen inkompatibel mit dem normalen Betrieb? Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruß
René

Hmm. Konkret lag von Montag Nachmittag bis gerade eine Störung vor, eines der Gateways hatte Montag Nachmittag seine Verbindung zur Außenwelt verloren (Grund unbekannt) und wurde neu gestartet. Hierbei wurde eine fehlerhafte Softwarekomponente installiert (batman_adv, compatibility version 15), was aus unbekanntem Grund diesesmal nicht abgefangen wurde. Somit nahm das betreffende Gateway (gw10) VPN-Verbindungen an, die aber aufgrund inkompatibler Protokolle nicht mit dem restlichen Freifunk-Netz funktionierten. Kurz: die Daten wurden ins Leere geschickt :frowning: Dies betraf ca. 40 bis 50 Prozent der VPN-Verbindungen. Da zudem derzeit gw10 das alleinige Gateway für IPv6-Datenverkehr ist, war dieser ebenfalls betroffen.

Mittlerweile sollte aber wieder alles laufen?

Ups. OK. Jetzt läuft es wieder. Danke.
Nur das Zertifikat im Forum ist am 22.9. Abgelaufen.

Du greifst offensichtlich über das alte Internet (sprich via IPv4) darauf zu :slight_smile: Das läuft dann via Reverse Proxy (IPv4-Adressen sind weltweit faktisch ‘alle’) und da muß das automatisierte Aktualisieren noch gebaut werden …

Nun auch für v4 gefixt. Bis zum nächsten Ablauf zumindest (November 14, 2017) :wink:

1 Like

Dieses Thema wurde automatisch 10 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.