In der Firmwarebäckerei

Fortsetzung der Diskussion von TNG-Revival:

Ich habe nun 1.4.0~16 von tng auch nach rawhide geschoben.

Bitte gerne Tests mit unterschiedlicher Hardware from Scratch machen (also Knoten per firstboot-Befehl in den Configmode bringen und dort auch verschiedene Einstellungen durchspielen), danke!

Was wir bei meinen 841 Test knoten aufgefallen ist beim Firstboot

Er hat eine andere IP Adresse /MAC bekommen. Ich weiß nicht ob das gewollt ist. Am Ende wechselt sie wieder auf die alte.

grafik

Geolocate will scheinbar nicht. Anschließend kann ich aber weiter machen wenn ich die IP des Knoten eingebe.

Wenn ich den Wizard mit Speichern und Neustarten schließe kommt folgende Meldung

Ah, danke! Bei mir auf 4040 klappte der erste Aufruf mit Karte, habe dann den Geolocate-Haken belassen, IIRC kam der Knoten dann mit lokalen Koordinaten wieder, beim Speichern kam dann der Kuraufenthalt?

Die Meldung am Ende habe ich nicht gehabt, aber böser Bug: Mesh-VPN ist nicht vorausgewählt — wer das nicht manuell aktiviert, bleibt ohne Mesh offline.

Ja kam er, dann zeigt er mir die Karte aber erneut an und hat Geolocate deaktivert. Dann laufe ich auf die Meldung.

Das erklärt warum der Knoten gerade nicht online geht.

Bin noch einmal in den Configmode gegangen um das Mesh VPN zu aktivieren.

Dann bekomme ich auch eine „fertig“ Seite.

Aber was ist dort für eine Website hinterlegt?

Oh, Alpha Centauri ist … falsch.

Hmm, bei meinem 841 habe ich das WLAN scheinbar komplett kaputt gemacht mit dem komplett neuen Config.

root@33378-TH-Test841:~# iwinfo
wlan0 ESSID: unknown
Access Point: C4:6E:1F:63:0E:F0
Mode: Client Channel: unknown (unknown)
Tx-Power: 19 dBm Link Quality: unknown/70
Signal: unknown Noise: unknown
Bit Rate: unknown
Encryption: unknown
Type: nl80211 HW Mode(s): 802.11bgn
Hardware: unknown [Generic MAC80211]
TX power offset: unknown
Frequency offset: unknown
Supports VAPs: yes PHY name: phy0

Werde es mit einer neuen Version noch einmal testen.

Oder einmal firstboot (first_boot?) ausführen … (Unterwegs, kann erst heute Abend mal gucken.)

Ich würde ihn garantiert wieder zum laufen bringen. Kochen jetzt aber erst einmal essen.werde mich vermutlich morgen wieder mit dem testen auseinander setzen.

BlueMail for Android herunterladen

Ich habe jetzt noch einmal einen „firstboot“ gemacht.
Alles wie oben.

Habe jetzt expliziet MeshVPN aktiviert. Bekomme beim beenden des Wizard zwar eine erfolgreiche Meldung, er startet aber neu wieder in den ConfigMode. Dann muss ich noch einmal den Wizard Durchlaufen - Geolocate läuft dieses mal sauber durch (es standen vorher 0 und 0 in den Koordinanten) - MeshVPN wieder anhaken - Dann den Wizard wieder absclhießen. Jetzt läuft er sauber hoch nach einen Reboot.

Allerdings funktioniert das WLAN immer noch nicht. (Meldung wie oben).

Also die aktuelle FW: 1.4.0~18 sollte man defintiv nicht für einen neu installtion verwenden. Auf jeden Fall auf einem 841er.
@wusel wenn du genauere Einschätzungen hast, dass es eventuell nur an der Hardware liegt könnte ich noch meinen 300e zum testen eines Firstboots nehmen.

Der Grund für den Ausflug nach Bad Gateway ist gefunden:

root@unconfigured-node-e894f6a4776a:/lib/gluon/config-mode/controller/admin# gluon-reconfigure
Configuring: 001-aaaearly-save-wan-mac.sh
Configuring: 001-ffgt-gluon-hacks.sh
Configuring: 001-upgrade
Configuring: 004-migrate-ffgt-locode
Information: setting FFGT locode 'gut' as domain code for site.conf.
Configuring: 005-set-domain
Configuring: 010-primary-mac
Configuring: 020-interfaces
Configuring: 030-system
Configuring: 100-lock-password
Configuring: 110-network
Configuring: 120-ntp-servers
Configuring: 150-poe-passthrough
Configuring: 180-outdoors
Configuring: 200-wireless
/usr/bin/lua: /usr/lib/lua/simple-uci.lua:42: bad argument #4 to 'set' (string expected, got userdata)
stack traceback:
	[C]: in function 'set'
	/usr/lib/lua/simple-uci.lua:42: in function 'set'
	./200-wireless:67: in function 'c'
	./200-wireless:159: in function 'i'
	/usr/lib/lua/gluon/wireless.lua:70: in function 'foreach_radio'
	./200-wireless:147: in main chunk
	[C]: ?
Configuring: 210-interface-wan
Configuring: 220-interface-lan
Configuring: 300-firewall-rules
Configuring: 300-gluon-client-bridge-network
Configuring: 300-setup-mode
Configuring: 310-gluon-client-bridge-local-node
Configuring: 310-gluon-mesh-batman-adv-mesh
Configuring: 310-setup-mode-migrate
Configuring: 320-gluon-client-bridge-wireless
Configuring: 320-gluon-mesh-batman-adv-client-bridge
Configuring: 320-setup-ifname
Configuring: 325-gluon-private-wifi
Configuring: 330-gluon-mesh-batman-adv-mac-addresses
Configuring: 400-mesh-vpn-tunneldigger
Configuring: 400-neighbour-info-firewall
Configuring: 400-respondd-firewall
Configuring: 499-migrate-vpn
Configuring: 500-autoupdater
Configuring: 500-mesh-vpn
Configuring: 500-node-info-system
Configuring: 500-opkg
Configuring: 500-radvd-remove-user
Configuring: 500-ssid-changer
Configuring: 500-status-page
Configuring: 510-autoupdater-wifi-fallback
Configuring: 510-node-info-role
Configuring: 520-node-info-whitespace-fix
Configuring: 600-ffgt-modify-statuspage.sh
Configuring: 800-migrate-batadv
Configuring: 820-dns-config
Configuring: 900-migrate-nachtruhe-to-ap-timer
./900-migrate-nachtruhe-to-ap-timer: nothing to do
Configuring: 900-remove-aptimer-config
Configuring: 950-ffda-domain-director
Configuring: 955-ffgt-geolocator
Configuring: 991-hostname-conformization
Configuring: 998-commit
Configuring: 999-ffgt-preserve-mods
Configuring: 999-localize-banner
Configuring: 999-version
One or more upgrade scripts failed. Please review the above error messages.

Tja, git und ich werden in diesem Universum keine Freunde mehr …

Komplett neue FW baut noch ein paar Stunden:

top - 02:52:57 up 331 days, 21:04,  2 users,  load average: 42.56, 23.05, 10.16
Tasks: 413 total,  66 running, 347 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s): 95.8 us,  4.2 sy,  0.0 ni,  0.0 id,  0.0 wa,  0.0 hi,  0.0 si,  0.0 st
MiB Mem :  64235.4 total,   1061.8 free,  15591.1 used,  47582.5 buff/cache
MiB Swap:  32735.0 total,  31643.7 free,   1091.2 used.  47933.8 avail Mem 

    PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU  %MEM     TIME+ COMMAND  
 329740 ffgt      20   0  162284 144424  22036 R  22.9   0.2   0:02.00 cc1plus  
 329989 ffgt      20   0  133884 114116  21924 R  22.4   0.2   0:00.94 cc1plus  
 328728 ffgt      20   0  314908 296832  22144 R  20.9   0.5   0:06.26 cc1plus  
 328443 ffgt      20   0  409980 369264  21976 R  20.4   0.6   0:08.00 cc1plus  
 329537 ffgt      20   0  198232 179560  22180 R  19.9   0.3   0:02.73 cc1plus  
 329670 ffgt      20   0  180012 160420  22364 R  19.9   0.2   0:02.28 cc1plus  
 329903 ffgt      20   0  143596 123936  22128 R  19.9   0.2   0:01.17 cc1plus  
 329948 ffgt      20   0  152728 129360  17560 R  19.9   0.2   0:00.96 cc1plus  
 330085 ffgt      20   0  105896  81800  16328 R  19.9   0.1   0:00.41 cc1plus  
 328274 ffgt      20   0  399636 397772   2084 R  19.4   0.6   0:08.87 genauto+ 
 328445 ffgt      20   0  357692 332776  22148 R  19.4   0.5   0:08.02 cc1plus  
 329823 ffgt      20   0  166612 147208  22084 R  19.4   0.2   0:01.71 cc1plus  
 329845 ffgt      20   0  159848 141344  22188 R  19.4   0.2   0:01.39 cc1plus  
 329862 ffgt      20   0  142408 123500  22184 R  19.4   0.2   0:01.28 cc1plus  
 329866 ffgt      20   0  158560 138848  21996 R  19.4   0.2   0:01.26 cc1plus  
 329957 ffgt      20   0  142520 121748  22072 R  19.4   0.2   0:00.87 cc1plus  
 329999 ffgt      20   0  130580 106152  17660 R  19.4   0.2   0:00.71 cc1plus

Nee, die war Mist :confused:

Aber ab ~22 ~31 sieht das besser aus :wink:

~1.4.0~25 baut gerade, Ab der 1.4.0~31 damit gerne Neuinstallationen, Updates und auch mal ›zurück in Config-Mode‹ ausprobieren, danke! Insbesondere bitte prüfen, ob »Knoten auf Karte anzeigen« wie Haken gesetzt übernommen wird …

BTW, auf ›besseren‹ Systemen wird da auch eine verschlüsselte SSID »wpa3.kreisgt.freifunk.net« (bzw. was auch immer die Haupt-SSID ist) ausgestrahlt, es kommt dann OWE zum Einsatz.

Erste Ruckmeldung, Geolocation geht durch, der rest such. Allerdings startet er wie beim ersten Mal nach Abschließen des Wozards wieder in den Config Mode. Erst bei einem zweiten Durchlauf geht er in den normalen Betrieb über. Habe es aber gestern nur einmal getestet. Werde es heute Nachmittag noch einmal ausgibig durch testen.


EDIT

Das Problem, dass ich ein zweites mal in de Configmode gelandet bin nach Abschluss des Wizards scheint ind der Version .32 nicht mehr aufzutreten.

Habe nun noch einmal einen Firstboot gemacht. Bin dieses mal alles ohne Umwege (Experten Modus durch gegangen).
Geolokalisierung läuft sauber durch.
Knoten auf Karte anzeigen ist Standardmäßig nicht gesetzt. Ist das so gewünscht?

Auf der Finalen Seite wird eine E-Mail Adresse angegeben. Hier ist ein ‚-‘ am Ende. Die Adresse gibt es auch nicht. Wird die überhaupt gebraucht? Oder würde es mehr sinn machen an der Stelle nochmal einen Verweiß auf das Forum zu machen?

Zurück in den Config Mode per Reset Taster funktioniert auch. Der Anaschließende Neustart auch.

Wollte gerade mit meinem 300e das ganze auf einer anderen Hardware noch einmal durch testen. Hier fehlt allerdings ein aktuelles Image.
Ist das gewollt?

Mein Fehler, ich suche noch nen Bug und baute nur ar71xx-tiny (841er halt). Fixing …

Welchen du ist du genau ? Soll ich noch etwas testen ?

Also bei mir ist der 841v9 in keinem der Tests ab 1.4.0~2x zweimal in den Configmode rebooted, weder nach sysupgrade -n -v gluon-4830... (also quasi Erstinstallation) noch manuellem Reboot (Flag in gluon-setupmode auf 1 und dann reboot). Bitte, kann das jemand gegenprüfen?

In der aktuellen Firmware ist es auch nicht mehr passiert.

Ich war aus dem Wizard heraus gegangen um den Remote Zugriff einzustellen. Weiß nicht ob es damit zusammen hing. Jetzt ist es auf jeden Fall nicht mehr passiert.

Habe es drei Mal probiert. Mit immer wieder neuen Szenarien beim Firstboot .

Würde den Fehler erst einmal als erledigt ansehen.

BlueMail for Android herunterladen

Firstboot 300e

  1. via setup.4830.org in die Config gegangen. (Hier sollten wir den Hinweis auf die 0.7.4er Firmware mal rausnehmen) (Was mir in dem Zuge aufgefallen ist, auf der Homepage unter „Anleitungen“ könnten die alten Firmware Einträge auch raus)
  2. Geolocation (Netzbasiert)
  3. Dann ausgescherrt um Remote SSH Key einzugeben und Autoupdater anzupassen
  4. E-Mail eingeben
  5. Knoten auf Karte anzeigen händisch aktiviert (per Default ist es aus, soll das jetzt dauerhaft so?)
  6. Neustart
  7. Knoten läuft sauber

(Was mir aufgefallen ist, dass in der 1.4.0~17 die reine Meshverbindung immer wieder Millisekunden aussetzer hatte. Pings sind zwar nicht verloren gegangen aber er war erhöhrt. Nach dem Update 1.4.0~34 war das nicht mehr der Fall, auch schon vor dem Firstboot.)

Hier ein Test der Bandbreitenbegrenzung
(Mesh abgescahltet und auf 1mbit/s begrenzt

Wenn das Mesh eingeschaltet ist, ist er so schlau, dass er die Schnellere Funktverbindung nimmt.

Abschließend würde ich sagen die Firmware kann in „experimentel“ rüber geschoben werden. Ich werde dann auf meinem Produktiv Knoten schauen, ob die VLAN Konfiguration erhalten bleibt.