Forward Traffic

(Thomas Hollenbeck) #1

Hallo

Ich habe seit Freitag bei meinen beiden Knoten in WD erhöten Forward Traffic. Bisher kann ich noch nicht feststellen warum er auftritt. Scheinbar ab dem letzten Firmware Update. An meiner Infrastruktur habe ich nichts verändert. Beide Knoten verfügen über eine feste Verbindung und sehen sich per W-LAN.

Hat jemand eine Idee?

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #2

Hmm, hast Du außer den Graphen (denen ich derzeit schon ob der Spikes nicht traue) irgendeinen Anhaltspunkt für erhöhten Traffic? Es kann z. B. durchaus sein, daß jetzt erst korrekte Daten geliefert werden.

Solange niemand mit Zahlen vom Router belegen kann, daß tatsächlich mehr Daten fließen, gehe ich davon aus, daß dem nicht so ist …

0 Likes

(Thomas Hollenbeck) #3

Komische Kiste,
seit gestern sind die Statistiken wieder normal. Bisher habe ich die immer als passend angesehen. (Die Spitzen kommen ja immer beim neustart vom Knoten).

In der FritzBox habe ich etwas erhöten Traffic in den Statistiken, aber das kann auch won anders her kommen.
Erstmal abhaken.

0 Likes

(Kai 'wusel' Siering) #4

Mit der neuen FW müßten wir die Knoten per TCP aktiv pollen können (statt uns auf (UDP?-) flooding via Mesh zu verlassen). Dann kommen da hoffentlich auch mal sinnhafte Graphen bei raus :wink:

0 Likes