Förderer

(Kai 'wusel' Siering) #1

Orginaler Blog-Post: https://freifunk-kreisgt.de/foerderer/

Ein Netz wie Freifunk, welches kostenfrei und ohne Anmeldung an­ge­boten wird und somit keine ei­genen Ein­nahmen »ge­ne­riert«, kann nur durch Un­ter­stütz­ung Drit­ter funk­tio­nieren. Da alle Arbeiten ehren­amt­lich durch­ge­führt werden, fallen zumindest keine Per­so­nal­kosten an. Dennoch kostet In­fra­struk­tur Geld, zum Beispiel für …

  • Betrieb von Servern (Forum, Karte, Gateways, …)
  • Betrieb des eigenen Autonomen Systems im Internet (Hardware, Upstream, Crossconnects, Colocation, …)
  • Material für die Öffentlichkeitsarbeit (Flugblätter, Aufkleber u. ä.)
  • Aufbau und Betrieb eines Richtfunknetzes (zwecks Unabhängigkeit von geteilten privaten Internet-Zugängen)
Ohne die großartige Unterstützung durch eine Vielzahl von Fördernden – u. a Firmen, Vereinen und auch Privatleuten – wäre der Betrieb des Netzes zum Nulltarif für die Nutzenden nicht möglich.

Daher bedanken wir uns ganz herzlich – stellvertretend auch für die Nutzerinnen und Nutzer des Freifunknetzes – für die fortgesetzte Unterstützung bei:

Bedanken möchten wir uns ferner beim Kreis Gütersloh sowie den Kommunen im Kreis für die gute Zusammenarbeit.

Vielen Dank!

1 Like